Porrat de Sant Macià

Main image

Galerie

Dieser alte Markt des 18. Jahrhunderts ist heutzutage wegen seiner historischen Entwicklung eine Mischung von kulturellen Aktivitäten voller handgemachten Produkte, Gerichte und Süßigkeiten.

Am letzten Wochenende im Februar findet in Ròtova der traditionelle Porrat de Sant Macià statt. Es ist ein Markt, wo man von typischen Produkte der Gemeinde bis den wesentlichen Entwicklungen finden kann. Wegen der Größe der Einrichtungen gibt es in diesem Markt zwei deutliche unterschiedliche Teile: einerseits die Vergnügungen und andererseits der „porrat“ mit traditionellen Elemente wie die populäre Tombola. An diesen Tagen findet auch ein alter mittelalterlicher Markt. Während dieser Feste wird auch ein Treffen der Vereine der Region organisiert, wo verschiedene Organisationen von Vall d’Albaida sich treffen. Letztens bereiten die Einwohner ein Zelt mit typischer Gastronomie der Gebiete dieser Gegend vor.

Mehr Informationen

Zeitplan

Último fin de semana de febrero.

Art der Zinsen

Lokales touristisches Interesse