Route der Katharer

Die Region Valencia war Zeuge und Schauplatz großer historischer Ereignisse, die Kultur und Erbe geprägt haben. Möchten Sie ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Land entdecken? Lernen Sie die Route der letzten Katharer kennen, eine sehr interessante Route, die Sie einfach gemeistert haben müssen.

Zu Beginn des 14. Jahrhunderts fand in der Region Valencia der erste große europäische Exodus statt, der der Katharer. Wegen ihrer religiösen Überzeugung von der französischen Inquisition verfolgt, flohen sie, um sich in verschiedenen Orten des spanischen Landes niederzulassen.

Unterschiedliche Bevölkerungen von Els Ports und Maestrat, Morella und San Mateu und auch die Stadt Valencia waren ihre Hauptwohnsitze. Jetzt, 700 Jahre später, können Sie dieses Abenteuer wieder erleben, indem Sie eine Reise unternehmen, um die mittelalterliche Vergangenheit und das Erbe der Katharer, ihre Kultur und Traditionen zu entdecken. Die Route der letzten Katharer ermöglicht Ihnen, eine wichtige Episode der valencianischen Geschichte kennenzulernen.